Impressum

Anbieter dieser Website im Sinne des §5 Telemediengesetz (TMG):

Pfarrgemeinschaft Rosenthal und
Förderkreis Katholische Kirche Maria Himmelfahrt e. V.

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß §55 Abs.2 Rundfunkstaatsvertrag (RStV):

Reinhardt Böhm
Riegeläckerstr. 23
71229 Leonberg
fon +49-7152-43989
reinhardtboehm9@googlemail.com

Diese Website wird betreut von 

Manfred Goldberg
Dorfstraße 24
85258 Ebersbach
fon +49-160-99155155
hackermuehler.manfred@t-online.de

URHEBERRECHTE

Alle Texte, Fotos und Gestaltungselemente dieser Website sind für die Pfarrgemeinschaft Rosenthal oder den Anbieter dieser Website urheberrechtlich geschützt, falls nicht ein anderer Urheberrechtsinhaber oder Verwertungsberechtigter angegeben ist.

Jede Verwertung ohne Zustimmung der Pfarrgemeinschaft Rosenthal oder des Anbieters dieser Website ist unzulässig. Sofern als Urheberrechtsinhaber oder Verwertungsberechtigter ein Dritter angegeben ist, müssen die Verwertungsrechte vor entsprechender Nutzung von diesem erworben werden.

DISCLAIMER

Nachfolgender Haftungsausschluss ist als Teil unseres Internetangebotes zu betrachten.

  • Für alle Links auf dieser Websites gilt, dass wir keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der verlinkten Websites haben. Wir übernehmen somit keinerlei Verantwortung für Inhalt und Gestaltung dieser Websites.
  • Wir sind um die Korrektheit der bereitgestellten Informationen und Daten bemüht. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Korrektheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen wird jedoch nicht übernommen.
  • Haftungsansprüche gegen den Anbieter, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen.
  • Der Anbieter behält sich vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung, Änderungen oder Ergänzungen der bereitgestellten Informationen oder Daten vorzunehmen oder die Website vollständig offline zu nehmen.
  • Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen, bleiben die übrigen Teile des Textes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit unberührt.